Freitag, 29. Mai 2015

Freitag ist Freutag: Pure Lebensfreude, Streichelstöffchen und Kartons

Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie etwas ganz Einfaches ganz viel Freude machen kann.
Bei uns war das ein Tag am See....


kombiniert mit.......
SEIFENBLASEN <3Das Fräulein hat heute eine kleine "Seifenblasen-Pistole" bekommen, so ein Ding, dass auch noch fiese, laserartige Töne ausspuckt. Fräulein liebt es natürlich!

Und sie war damit so etwas wie der Rattenfänger von Hameln :D
Ein begeistertes Kind mit Seifenblasen lockt andere Kinder an... wir sind ein ziemliches Stück gelaufen und überall zog das Fräulein mit ihrem Strom an Seifenblasen die Blicke kleiner und grosser Kinder auf sich *lach* Sie selbst hat das gar nicht wirklich mitbekommen, denn sie war in ihrem eigenen Himmel!

Nicht speziell für diesen Anlass, aber in dieser Woche, habe ich mich nach langer Lagerung mal getraut, eins meiner Streichelstöffchen anzuschneiden: die blauen Elfenschwestern von Alles für Selbermacher. Vielleicht habe ich mich endlich getraut, weil nun die neue Farbstellung auch hier liegt ;) Auf jeden Fall freu ich mich darüber.
Das Shirt ist übrigens das Knopfshirt (Basics No. 24) von Lillesol & Pelle mit kurzen Ärmeln. 


Hier in der Wohnung geht das Packen weiter und ich freue mich, dass es doch auch irgendwie voran geht. Der Beste hat ein wenig Angst, dass es zeitlich eben doch knapp wird, aber da wir keine Möbel abbauen müssen und noch zweieinhalb Wochen Zeit haben, sehe ich das nicht so eng. Vieles ist schon ausgemistet und muss dann nur noch verpackt werden. Unser gesamtes Geschirr kommt weg, also muss da nicht mal gross eingewickelt werden. Daskommt schon alles gut und ich freue mich riesig darauf, bald in eine neue Wohnung zu ziehen :) Dann haben wir noch einen guten Monat Zeit uns an die neue Fläche zu gewöhnen, bevor dann das Krümelchen zur Welt kommt und die nächste grosse Veränderung bringt <3

Ich schau dann mal beim Freutag, Meitlisachen und Kiddikram vorbei :)

Habt ein schönes Wochenende!

Montag, 25. Mai 2015

Carry, der zweite Streich folgt so gleich

Vor zwei Wochen hatte ich euch ja schon die erste Variante meiner "Carry" vom Probenähen für (Prinz)essin Farbenfroh gezeigt und heute möchte ich euch meine zweite "Carry" vorstellen.

Dieses Mal gab es kein Hasenkuscheln im Garten, sondern den grossen Action-Test auf dem Lieblings-Spielplatz, inklusive Klettern, Trampolin und das geliebte "Sauseding". Kennt ihr die Dinger auch noch aus der eigenen Kindheit? Da hängt so ein tellerartiges Ding an einem langen Stahlseil, man hüpft drauf und saust dann die Strecke entlang - bis man am Ende noch ein Stück hochgeschleudert wird.... so ein richtiges Huiiiiiiiiiii-Gefühl....

Kleine Fotoflut vorraus:







Am Ende vom Tag war das Fräulein glücklich, Kleid und Leggings total dreckig und Mission Foto erledigt ;)

Hier noch die Fakten:
Schnittmuster: "Carry" von (prinz)essin farbenfroh, hier erhältlich
Stoffe: Katzen (Lillestoff) von Stoffwelten, Ringel vom Stoffmarkt
Schwierigkeitsgrad: dank toller Beschreibung auch anfängergeeignet!
Verlinkt bei: Meitlisache, Kiddikram, Outnow 

Mittwoch, 20. Mai 2015

Die schnelle Quickly, Part 1

Wie war das, Kleider kann man nicht genug haben? Genau! Deswegen geht es hier schon wieder mit dem nächsten Kleid weiter!
Die liebe Bea von nEmadA hat mal wieder für Stoff & Liebe gezaubert und der Name für ihr neues Freebook (!!) ist Programm!

Quickly ist ein superschnell genähtes, ärmelloses Kleidchen, dass man ganz einfach oder auch ein wenig raffinierter gestalten kann.

Ich bin ja sehr sehr sehr selten eine Tüddlerin, aber dieser Schnitt ist so fix, dass sogar ich die Geduld hatte, noch eine Paspel einzunähen und ein paar Äpfelchen zu applizieren. Und das soll was heissen ;)


Ab ins Grüne mit nem Eis in der Hand - ein Kindheitstraum, oder?






Die Fakten:
Schnittmuster: Quickly von nEmadA für Stoff & Liebe  (den Schnitt bekommt ihr bei beiden Blogs)
Stoffe: Surprise, surprise von Jolijou von Stoffwelten, Ringeljersey vom Stoffmarkt, Bündchen aus dem Vorrat
Verlinkt bei: Meitlisache, Kiddikram, und link it by OutNow

Und jetzt wünsche ich euch noch einen schönen,hoffentlich nicht alzu verregneten Tag

PS: Jepp. der  Post enthält Werbung...

Sonntag, 17. Mai 2015

Jumpsuit-Love 2015

Die Sommerwochen gehen weiter...
Irgendwie hat man immer mal so ein Kleidungsstück, das man einfach toll findet.... für mich gehören Jumpsuits dazu - am Fräulein, nicht an mir!

Erinnert sich vielleicht noch jemand an dieses Bild vom letzten Jahr?

Das war das Fräulein in den Jahren von 2011 bis 2013, mit jeweils gekauften Jumpsuits.

Und dann kam der Aufruf von Luzie a.k.a. LuMaLi, die Probenäher für einen ganz flexiblen Schnitt suchte, der aus drei verschiedenen Oberteilen und zwei Unterteilen besteht, die man fröhlich miteinander kombinieren kann.

Was hat das eine denn nun mit dem anderen zu tun? Ganz klar, ich MUSSTE zuerst die Jumpsuit-Variante ausprobieren.



Das ist so ein richtig luftiges Schätzchen, das geradezu nach Hochsommer, Eis am Stiel und Plantschen schreit, oder?


Von allen Seiten zu begutachten ;)



Fräulein hat auch wirklich Freude daran, obwohl "das ja gar kein Kleidli ist" (Zitat... seufz.... wir sind echt mitten in der Kleiderphase....)

Hier noch die Fakten:
Schnittmuster: "Sunja" von LuMaLi, seit gestern hier erhältlich
Stoffe: Miss Wonderland von Nikiko für Alles für Selbermacher, Ringel vom Stoffmarkt
Schwierigkeitsgrad: auch anfängergeeignet! Sehr abwechslungsreich!
Verlinkt bei: Meitlisache, Kiddikram, Outnow

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Und schaut mal bei Luzie vorbei, da gibt es wahnsinnig viele Beispiele!

Montag, 11. Mai 2015

Hasenliebe mit der brandneuen "Carry"

Huch, das ging nun aber plötzlich schnell! Der Sommer ist ja praktisch schon da, morgen sollen es tatsächlich 27° Grad werden! Was braucht man da dringender als hübsche, lässige Sommersachen? Eben....
Und da ich aktuell praktisch jeden Tag mit dem Fräulein diskutiere, ob und welches Kleid sie anziehen darf, kam mir der Aufruf für das Probenähen für (Prinz)essin Farbenfroh gerade recht - und zu meiner grossen Freude hat sie mich auch ausgewählt. Danke, Daniela!

Ihr neues Werk, das Kleid "Carry" ist ein körpernähes, aber lässiges und bequemes Kleid, dass wirklich alles mitmacht!

 Es wird mit einer Bauchtasche genäht, ist also perfekt für alle kleinen Sammlerinnen und grossen Schatzjägerinnen!


 Und  durch den Einsatzteil vorne kann man gezielt schöne Kontraste und Effekte erzielen.


Wie man sicher sehen kann, fühlt sich das Fräulein pudelwohl in ihrer "Carry"


Von hinten kann es zum Beispiel auch wie eine Rock-T-Shirt-Kombi wirken.


Hier noch die Fakten:
Schnittmuster: "Carry" von (prinz)essin farbenfroh, seit heute hier erhältlich
Stoffe: von Yucami (Blumen) und Alles für Selbermacher
Schwierigkeitsgrad: dank toller Beschreibung auch anfängergeeignet!
Verlinkt bei: Meitlisache, Kiddikram, Outnow 

Und falls ihr euch fragt, was denn das Tierchen da ist, welches so fest geknuddelt wird - da habe ich noch eine kleine Liebesgeschichte für euch:

Hier in der Schweiz gab es vor Ostern im grossen Supermarkt eine Aktion, bei der man Sammelmarken je 20.- Einkauf bekam. Mit (ich glaube) 20 Marken bekam man dann einen von drei (in meinen Augen echt hässlichen) Plüschhasen.
Fräulein fand die natürlich toll, aber da wir dort nicht so viel einkaufen, bekamen wir nicht genug Marken zusammen. Nun gut, der Beste und ich dachten, dass das Tierchen schon bald aus Fräuleins Kopf verschwinden würde. Wäre er vielleicht auch, wenn nicht praktisch jedes Kind in ihrer Krippengruppe mindestens eins von diesen Viechern hätte und die ständig mitnehmen würde.
So hörten wir uns nun seit Wochen Geschichten darüber an, wer welchen Hasen hat... während bei mir am Arbeitsplatz immer mal wieder so ein Tierchen vergessen und nie wieder abgeholt wurde.
Bevor nun also wieder so eins dem Mülltonnen-Tod zum Opfer fiel, konnte ich endlich eins retten!
Nach einem ausgiebigen Besuch in der Waschmaschine, ist "Lea" nun beim Fräulein angekommen.
Wie das Fräulein darauf reagiert hat? Schaut einfach die Bilder an!!


Habt einen ganz schönen Frühsommer-Abend!

PS: Jepp, dieser Post enthält Werbung!

Freitag, 1. Mai 2015

Allererste Sachen fürs Krümelchen

Endlich hatte ich mal die Zeit, die ersten Sachen fürs Krümelchen zu nähen. :)
Es ist vielleicht nichts wahnsinnig Spezielles, aber für mich ist es etwas sehr sehr Besonderes und mit Liebe gemacht :)
Als das Fräulein geboren wurde, habe ich noch nicht genäht und alles war so neu und aufregend, dass das erste Fotoshooting in Krankenhaus-Sachen gemacht wurde.
Dieses Mal sind wir vorbereitet ;)

Und ich möchte dem Krümelchen auch einfach ein paar schöne Sachen nähen :) Die Sachen sind so klein *lach*, die ersten Sachen fürs Fräulein habe ich in 98 genäht, jetzt sind wir bei 110/116... da liegen Welten dazwischen <3

Nun aber:

Aus den Stoffen ist auch ein Kleid fürs Fräulein entstanden, das gehört allerdings zu den Sachen, die ich euch noch nicht zeigen darf ;)

Die Fakten:
Schnittmuster "Mimi" in Gr. 50/56 aus der Zwergenverpackung von Farbenmix und Hose "Summer Sea" aus der Ottobre 3/13
Stoffe: Punkte-Jersey und Bündchen vom Stoffmarkt, Jersey "Sailboat" von Alles für Selbermacher
Schwierigkeitsgrad: Beides easy
Verlinkt: Meitlisache, Kiddikram und weil ich mich so über die ersten Babysachen freue auch noch beim Freutag

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!