Sonntag, 12. April 2015

Stoffmarkt mit Pannen

Eigentlich wollte ich ja heute endlich mal wieder beim 12 von 12 mitmachen - aber der wäre irgendwie extrem langweilig geworden ;) Während Fräulein mit Begeisterung auf dem Balkon plantschte, haben der Beste und ich weiter geräumt und gemistet.Wir ziehen zwar nicht gerade nächste Woche um, aber JETZT mag ich wenigstens noch aussortieren. Ende Juni habe ich sicher keinen Nerv mehr dazu, so kurz vorm Termin des Krümelchens.

Also, heute kein 12 von 12,dafür die Stoffmarktbeute.
Die diesjährige Stoffmarkt-Saison startete für uns gestern in Weil am Rhein und statt um 10 Uhr waren wir dann man um 13:30 da....
Es fing damit an, dass wir morgens noch ein Papier suchten, welches wir für eine Wohnungsbewerbung brauchten... dann haben wir das Trotti vom Fräulein in der Garage vergessen und mussten noch mal ein Stück zurückfahren (Fräulein hat sich bei der Oma verwöhnen lassen ;))... und zum Schluss standen wir in einem zwölf Kilometer langen Stau vor der Grenze.... Holy Cow! Der Stau hat unsere Fahrtzeit von ca. 1h15 auf 3h erhöht!
Lohnt sich dann so ein Aufwand nur für einen Stoffmarkt? Jepp, für mich schon! Ich gehe einfach gerne mit dem Besten hin und trotz der Hindernisse waren wir sehr erfolgreich und irgendwie habe ich selten so projektbezogen eingekauft, wie gestern.
Sonst bin ich ja mehr der Sammler-Typ á la "mal schauen, was ich daraus mache..." Nicht so dieses Mal.... aber seht selbst ;)









Erst müssen noch andere Sachen fertig werden, aber dann muss ich mir dringend als erstes die Hose nähen, ich hoffe, das wird was mit der Kugel ;)

Ach ja..... leider hat es mit den Pannen nach dem Stoffmarkt nicht aufgehört und wir müssen uns dann diese Woche noch um einen neuen Aussenspiegel kümmern.....

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Kommentare:

  1. Tolle Stoffe hast du eingekauft. Die gefallen mir fast alle sehr gut! Da hattet ihr aber grad etwas Pech mit Stau und so weiter. Iiirgendwann MUSS ich dann einfach auch endlich mal an einen Stoffmarkt, viele schwärmen davon, gereicht hat es mir aber leider noch nicht. Jänu, Stofflager ist auch so genug voll ;-))
    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hihi... uns ist das etwa gleich ergangen ^^ Der Stau war echt krass!

    Aber deine Ausbeute ist toll und ich bin schon gespannt auf die fertigen Teile! Ich finde auch, dass sich die Strapazen für den Stoffmarkt lohnen! Schliesslich ist das ja nicht oft und abgesehen davon, dass es da echte Schnäppchen gibt, kann man einfach alle Stoffe in echt sehen und anfassen. Das ist ein goooosses Plus <3

    Ganz liebe Grüsse
    Fenna

    AntwortenLöschen