Freitag, 5. Dezember 2014

KSW5 - Das Finale

Frau Apfelbunt hatte zum mittlerweile fünften KSW aufgerufen und ich hatte wieder das Glück dabei sein zu dürfen!

Beim KSW geht es darum, dass jemand ein grösseres Stück Stoff hat, mit dem er so gar nichts mehr anfangen kann. Dieser Stof wird auf die Teilnehmer aufgeteilt und jeder gestaltet etwas anderes daraus.
Beim letzten KSW habe ich ja ausschliesslich Sachen für uns grosse genäht und als ich diesen Stoff nun sah, war für mich sofort klar, was daraus entstehen würde!

Ich schiebe seit Monaten die Erweiterung der Puppengarderobe vor mich und das war nun endlich die passende Gelegenheit mich aufzuraffen!

Das Schnittmuster der Hose ist aus einem Buch für Pppenkleidung und das Shirt ist aus dem neuen "Puppenliebe"-Schnittmuster-Set von rosarosa



Fräuleins Reaktion: "Ohhhh, Maaaami, jetzt ist Baabi endlich wieder cool!"
Sehr schön, Mission erfüllt!! Und weil ich mich über diesen Satz sehr freue (was gibts besseres als so einen Kommentar?), gehts damit auch heute zum Freutag! Und natürlich auch zu Frau Apfelbunt und zur KSW-Galerie von AppelKatha...
Bei den Meitlisache und dem Kiddikram schau ich auch mal vorbei ;) Schaut ihr doch bei Frau Apfelbunt vorbei, da findet ihr alle Ergebnisse des tollen KSW!!

Ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Die Klamotten sind toll und stehen der coolen Puppe ganz ausgezeichnet!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke schön! Als nächstes steht dann doch noch das passende Kleidchen zu Fräuleins Weihnachtsoutfit an, ich hoffe, dass ist dann auch cool :)

      Liebe Grüsse
      Melanie

      Löschen
  2. Das ist ja echt ein Ding, dass wir beide für ne Puppe genäht haben. *gg* Ich hab es auch schon so lange vor mir hergeschoben, hab ja noch nichtmal geschafft, den Body, den ich ihr übergangsweise angezogen haben einfach abzuschneiden und zu säumen, damit sie ein "Kleidchen" hat.

    LG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde aber gerade solche Arbeiten, wie "mal eben abschneiden und säumen" sind die, die am meisten liegen bleiben - bei mir zumindest *g*
      Aber ich habe mir nun fest vorgenommen, mal wieder öfter für die Puppe zu nähen, eigentlich geht es ja ganz schnell

      LG
      Melanie

      Löschen
  3. Tolles Puppenoutfit! Der Stoff ist perfekt dafür!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich fand eben auch auf den ersten Blick, dass das etwas für die Puppe entstehen muss!

      LG
      Melanie

      Löschen
  4. Hübsch - da freut sich das Tochterkind!!! Das sieht aber auch entzückend aus!

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsche Klamotten für die Puppe! Ich bewundere immer diese Miniklamotten! LG ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! EIgentlich sind die Mini-Klamotten richtig einfach zu nähen, wenn man halbwegs praktische Schnittmuster nimmt. Ich habe auch schon Sachen genäht, die herzig aussahen, aber nervig waren beim Nähen und kaum anziehbar waren.

      LG
      Melanie

      Löschen
  6. Schick, die Puppe und wenn es als cool bezeichnet wird hast du wohl alles richtig gemacht. Toll!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja, "cool" ist die Krönung ;) Dabei hätte ich bei dem Outfit weniger an cool als eher an süss oder herzig gedacht.... *grins* aber Hauptsache, es kommt an!

      Liebe Grüsse
      Melanie

      Löschen