Samstag, 31. Mai 2014

365-Tage Qulit - Zwischenstand Ende Mai

Huijuijui.... das Ding wird echt ein Monster! Es ist noch nicht einmal Halbzeit und ich muss so langsam wirklich schauen, wo ich das gute Stück noch fotografieren kann... Ich glaube, die nächsten Monate wandere ich dann zum Fotografieren auf die Wiese vorm Haus, falls das Wetter gut ist.

Dieses Mal habe ich es noch geschafft, den entstehenden Quilt mit viel Gefluche an die Aussenwand unserer kleinen Waschkammer zu kleben. Grosse freie Flächen haben wir sowieso wenige in der Wohnung, aber dank des dämlichen Rauputzes ist es auch kaum möglich etwas ohne zu dübeln an die Wand zu bekommen...

Ich finde den Quilt bis jetzt ja immer noch irgendwie.... meeehhhh..... aber ich bleibe hart, es wird ein Tagebuch meiner genähten Dinge! Spätestens Ende Juni will ich mit dem Quilten beginnen, meine arme Maschine wird das grosse Monster sonst Ende Jahr sicher nicht packen. Ich weiss nur noch nicht, was ich für mein Muster machen könnte... falls jemand Ideen hat, nur her damit!


Mir ist aufgefallen, dass ich euch ganz viele Teile, die durch ihre Stoffquadrate hier im Quilt vertreten sind, noch gar nicht gezeigt habe... das wird dringend nachgeholt! Einige meiner aktuellen Lieblingsstöffchen sind dabei! <3


Beim Königskind gibt es laufend Updates zu den vielen, vielen Quilts, die am Entstehen sind!

Einen schönen Sonntag euch!

Kommentare:

  1. Wow so ein Quilt ist schon ein Mammutprojekt.

    Respekt das du die Geduld dafür aufbringst!

    Vielen Dank auch für deine aufmunternden Zeilen!

    Einen schönen Sonntag und Liebe Grüße

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Quilt wirklich wunderschön (es ist noch vor 9, ich darf noch bloggen ^^)! Danke für die vielen lieben Kommentare bei mir! Ich bin wirklich ein wenig süchtig... ^^
    Bekommst du eigentlich eine Meldung, wenn ich dir in meinem Blog eine Antwort gebe?
    Liebe Grüsse
    Fenna

    AntwortenLöschen
  3. Deine Decke wird toll, so richtig lebendig und du wirst dich immer an deine Nähprojekte erinnern, die du während dem Jahr genäht hast.
    Danke übrigens für deine lieben Kommentare bei mir auf dem Blog! Mich nimmt es immer noch Wunder, wo genau du wohnst.... Wohl iiiiirgendwo in der Nähe von mir. Wenn du mal Lust auf einen Näh-Kaffeeplausch hast, einfach melden!
    GLG Martina

    AntwortenLöschen