Dienstag, 28. Januar 2014

East meets West, Part One: Eine Mina im Japan-Style

Manchmal müssen Stoffe ein wenig lagern und auf den perfekten Schnitt warten... okay, gut, das kommt bei mir öfter vor, da ich ja schon etwas mit der Stoff-Sammel-Krankheit infiziert bin.

Die japanischen Stoffe, die ich im Juli von Freunden geschenkt bekam, sind definitiv so ein Fall. Vier klassische Stoffe, die wunderbar zu echten Kimonos passen würden, kann man irgendwie nicht so einfach "für irgendwas" nehmen :)
Und plätzlich machte es "Ping" und ich hatte das perfekte Schnittmuster für den ersten Stoff im Kopf:
Die "Mina" von Frau Liebstes!

Und um ehrlich zu sein bin ich ganz verliebt in das Ergebnis :)
Der graue Stoff ist ein altes Hemd vom Besten und damit schon das zweite seiner Art, das meiner Nähmaschine zum Opfer gefallen ist - und ich habe hier noch eine ganze Tasche voll davon.

Nun mal von vorne...


und von hinten:


Einige Details: meine ersten Biesen, das Label darf auch nicht fehlen, die Ärmel und das Passe von der Rückseite.

 

Und ich bin sooooo dankbar, dass das Fräulein die Sachen, die ich ihr bis jetzt genäht habe, alle mag! Und von der Bluse war sie so begeistert, dass ich den Schnitt sicher noch einmal nähen werde. Vor allem da das Schnittmuster viel einfacher zu nähen war, als ich befürchtet hatte.


Fräuleins Baabi musste auch noch mit aufs Bild :)

Und weil ich so eine Freude am neuen Outfit habe, gehe ich damit nun zum Creadienstag, zum Art Revival, zu den Meitlisachen und zu Kiddikram

Kommentare:

  1. Oh, Melanie, ist die niedlich! ♥

    Da hätte sie auch unmöglich was anderes sein können, als begeistert! :-)

    Ich bin auch immer sehr froh, wenn sich etwas als einfacher als gedacht herausstellt und freue mich schon auf das nächste Exemplar!

    So süß, wie sie da mit ihrer Puppe sitzt! :-)

    Ganz liebe Grüße

    Sabine

    P.S. Sowas wie die DKMS gibt es auch in der Schweiz (hier der Link: http://www.sbsc.ch/de/jetzt-online-registrieren/) und in Österreich (https://stammzellspende.at/main.asp?content=anmeldungsformular.asp).

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das ist eine wirklich tolle Bluse. Muss mir wieder einmal die Schnitte von Frau Liebstes ansehen.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. oooh, die ist aber schick. Irgendwie so schlicht, und mach trotzdem was her. Voll toll geworden.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen