Donnerstag, 3. Oktober 2013

Taschen Sew Along - Der Schnabelina Bag ist fertig!!

Tadaaa! Sie ist fertig! Und auch noch fast pünktlich :)
Heute morgen habe ich das Schätzchen fertig genäht und freue mich, die Tasche nun fertig zeigen zu können.

Ich habe die Schnablina Bag ja in Big genäht, damit ich sie vielseitig einsetzen kann, als Reisetasche fürs Fräulein, demnächst hoffentlich auch als Sporttasche oder vielleicht auch als Einkaufstasche für den nächsten Stoffmarkt... :) Und meine Güte, ist das Teil gross geworden!!

Noch kurz ein paar generelle Infos:
Die Erdbeeren, Waldtiere, Punkte und innenliegenden Äpfel sind aus meinem Lieblings-Stoffladen: Yucami, den dunkel-lila Canvas habe ich mal als Reststück in der Stofftrucke (Zürich) erstanden, dasTeil hatte die Masse 55 * 280 und ich wusste nie so recht, was ich damit anfangen soll. 

Die Tasche von vorne:


Tasche von hinten, in der schmalen aufgesetzten Tasche hat sogar ne 1.5 l Flasche Platz!


Die Tasche von quasi oben ;)


Bei Bedarf kann der Boden mit einem Reissverschluss noch geöffnet werden, damit wird die Tasche noch etwas verbreitert.


Das Innenfutter, der Stoff hat mir seeeeeehr angetan :) Auf die optionale Teilung habe ich verzichtet, wenn ich mir die Tasche aber noch mal in klein nähe, werde ich die dann mit einarbeiten. 


Details: 1. Reissverschlüsse einsetzen war nie so einfach wie mit Schnabelinas Beschreibung! 2. Sogar mit selbstgenähter Paspel, hihi! 3. Das Zip-it-Teil. 4. Innen hat es auch noch eine kleine Tasche gegeben. 


Das Fräulein Mausekin war sofort begeistert, als sie die Tasche gesehen hat und musste sich erst einmal reinsetzen. Da sieht man auch sehr schön die Grösse der Tasche, Mausekin ist aktuell ca. 100 cm gross


 Noch ein kleiner Rückblick auf die letzten Nähtage:

Tag 6: 
Der Teil, vor dem ich den meisten Respekt hatte, war dran! Und oh Wunder! Das war auch die einzige Sache, wo ich mal Nähte auftrennen musste. Der dämliche Reissverschluss-Fuss und ich standen auf Kriegsfuss. Auf einer Seite stand der RV zu weit ab, auf der anderen Seite war er zu nah... hmpf!

Tag 7:
Die Patches wurden aufgesetzt und die Aussentasche zusammengenäht. Juhuu! Es sieht schon wie eine Tasche aus!!



Tag 8:
Ein kurzes Nähvergnügen: Das Reissverschlussteil stand an und ich habe es mir mit einem offenen RV etwas einfacher gemacht, hehe :)


Tag 9:
Teile der Innentaschewaren dran, unter anderem das Bodenteil mit zwei richtig ordentlichen Kellerfalten, die Dank Rosis Erklärung auch ganz ordentlich geworden sind :)


Das Taschen Sew Along hat sehr viel Spass gemacht, auch wenn ich es nicht ganz im zeitlichen Rahmen geschafft habe. Ganz vielen lieben Dank an Rosi, die sich diese viele Mühe macht und ihre Schnitte auch noch gratis zur Verfügung stellt!!

Und nun husche ich noch ganz leise und sehr spät zum RUMS rüber, auch wenn die Tasche nicht zu 100% nur für mich, sondern eher zu 98% ;) Ich hoffe, ich darf trotzdem..... und zur Linkparty von Art.of.66 gehen wir auch noch ;)

Kommentare:

  1. Deine Tasche ist richtig toll geworden! Sehr tolle Stoffe hast du dir da zusammengestellt! Womit hast du sie verstärkt? Ich möchte nach meiner small nun noch die big nähen und weiss nicht so recht, was ich zum verstärken der Baumwolle nehmen soll...
    Herzlich, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir, ich freu mich auch so richtig über die Stoffe :)

    Ich habe zum Verstärken einfach die H630 und die H250 genommen, aber ich habe für die Aussentasche auch Canvas genommen, der ist ja sowieso schon recht fest. Wenn ich einfach Baumwolle genommen hätte, hätte ich für aussen auch eher eine festere Vlieseline genommen, vielleicht S320, statt Volumenvlies.

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir herzlich für die schnelle Antwort!
      Herzlich Nicole

      Löschen
  3. die ist richtig toll...ich mag die kombi von Türkis und Lila...echt super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)
      Die Punkte für die Eckpatches waren absolut erste Wahl, nur beim Gurtband war ich erst am Überlegen, ob ich vielleicht Lila nehmen soll, fand dann aber das Leuchten vom Türkis viel besser!

      LG
      Melanie

      Löschen
  4. Deine Tasche ist wirklich unheimlich schön geworden, aber kein wunder, so sie ja auch meinen beiden Liebslingsfarbenm besteht ;) Hätte also auch von mir sein können...
    Und weil mich dein Profil so angesprochen hat (*wink* von einem anderen Tattoo-Fan) habe ich dich getagged :) Hier gehts zur Erklärung und den Fragen http://wunderkruemel.blogspot.de/2013/10/ich-wurde-getagged.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, Lila und Türkis sind grossartig <3 Meine Lieblingsstoffdealerin zeigt schon immer zu bestimmten Stoffen mit den Worten "Schau, die hab ich für dich eingekauft" und entweder sind die Lila oder haben Totenköpfe drauf, hihi!
      Vielen Dank für die netten Worte und jetzt gehe ich mal nachlesen, was es mit dem taggen auf sich hat ;)

      Liebe Grüsse
      Melanie

      Löschen
  5. das dunkle lila zum hellen türkis ist so ein magischer und strahlender Kontrast,
    man möchte immer wieder hinschauen und sich freuen :o)
    dazu dir schönen Kombistoffe ... *seufz*
    eine ganz tolle SchnabelinaBag hast du da gezaubert!
    liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbkombi ist aktuell auch mein Liebling! Ich bin schon den ganzen Sommer Türkis-Fan (leider nicht an mir, aber an meiner Tochter) und mit dem Lila ist es gleichzeitig strahlend, aber auch herbsttauglich :)
      Und ganz lieben Dank fürs Kompliment :)

      Liebe Grüsse
      Melanie

      Löschen
  6. Ohhh, Melanie, die ist ja wohl der Knaller geworden!

    Und wie süß, mit der Maus drinne... ♥

    Eine 1,5 l - Flasche? Wow - das ist wirklich gigantisch!

    Damit kannst du ja dann den ganzen Stoffmarkt ausrauben! *lach*

    Ich habe mir übrigens einen Jersey zugelegt, der ist lila, pink UND hat Totenköpfe drauf... *zwinker*

    Liebe Grüße
    und viel Spaß
    mit deiner genialschönen Schnabelina Bag

    Sabine :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd ganz rot :D
      Und die Maus war sofort dran mit "Mini (meine) Tasche!" Ich hab schon angefangen, die kleine Variante auszuschneiden... die muss ich dann vor ihr verstecken.

      A propos Ausrauben... Jersey in lila, pink und mit Totenköpfen???!!!??? Will haben!!!!! Mhh..... Muss man dafür dich ausrauben oder wo findet man den? :D

      Liebe Grüsse
      Melanie

      Löschen
  7. Wow, eine sehr schöne Tasche ist es bei dir geworden. Die Stoffe sind soo schön. Lila ist ja so wie so meins :) Echt schön.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :) Lila ist ja sowieso ein ziemlicher Trend bei der Schnabelina Tasche wie es scheint :)

      LG
      Melanie

      Löschen
  8. Ui, noch eine richtig schöne Schnabelina-Bag. Die ist toll!
    Wunderschöne Stoffe hast du ausgesucht, besonders gefällt mir das lila zusammen mit den bunten Stoffen.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) Es sollte halt schön herbstlich bunt sein und Lila ist sowieso die vorherrschende Farbe in meinem Kleiderschrank :)

      Lg
      Melanie

      Löschen
  9. Hallo Melanie,

    danke für Deine lieben Worte bei mir.
    Deine Tasche gefällt mir sehr...die Farbkombi ist ja mal toll!!
    Lachen musste ich, da anscheinend so einige den Kind-in-Tasche-Test gemacht haben.

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen