Freitag, 18. Oktober 2013

"Jungs"-Geschenke für eine Freundin

Eine kleine Meldung aus dem Kurzurlaub in der alten Heimat :)

Heute zeige ich euch einen der Gründe, warum ich das Finale vom Kuschelpulli Sew Along leider verpasst habe und auf nächste Woche verschieben musste.
Gestern stand nämlich endlich wieder einmal ein Besuch bei meiner Freundin E. an. Das lezte Mal haben wir uns zu Ostern gestern und aus der Bekanntmachung, das weiterer Nachwuchs ins Haus steht ist nun eine hübsche 9-Monats-Kugel geworden. Zu ihren Zwillingsjungs wird sich wohl ein weiterer Junge gesellen und das war für mich natürlich ein guter Grund, mich auch mal mit Jungs-Stoffen auseinanderzusetzen.

Fürs neue Menschlein sollte es etwas kuscheliges werden, von dem Mami und Baby möglichst lange etwas haben. Also gibt es nach der Babydecke für unsere Freunde in Japan und der Kuscheldecke fürs Fräulein nun die dritte Decke in diesem Stil.

Ich habe dieses Mal einen anderen Plüsch für die Unterseite genommen und die Decke ist etwas leichter geworden als die anderen beiden, aber ebenso weich und kuschelig.
Das Blau war zunächst nur eine Notlösung, denn neben den ganzen Stoffen in Beige- und Brauntönen fehlte mir noch ein echter Kick, da ich aber keine Zeit hatte, bei meiner LieblingsCaro vorbeizuschauen, musste ich ausweichen. Allerdings bin ich nun mit der Kombi richtig zufrieden. :)


Und nur weil es etwas für einen Jungen ist, muss man ja nicht auf Eulen verzichten :D


Die Zwillinge sollten natürlich auch nicht leer ausgehen und da sie aktuell von Feuerwehr und Polizei kaum genug bekommen, gab es noch zwei Shirts (Gr. 110) dazu.
Der Schnitt ist der Lillesol und Pelle Basics No. 2, allerdings habe ich mit den Ärmeln etwas rumgedoktert, so dass es wie eine Langarm/Kurzarmkombi aussieht. Ich hab zum ersten Mal nen Schnitt verändert und es hat sogar ohne grosse Katastrophen funktioniert. :D

Und Memo an mich: Mal kleine Bügel kaufen... auf Erwachsenen-Bügeln sieht das echt schlimm aus...



Detail der Ärmel und neuer Label-Platzierung:





Die Stoffe sind mit Ausnahme vom Plüsch, dem Jersey für die Ärmel und den blauen Streifen alls vom Stoffmarkt (Freiburg und Weil am Rhein)

Und weil das nun so richtige Jungssachen sind, gibt es eine Premiere, denn ich wandere damit mal zu made4boys rüber und auch noch zu Kiddikram

Awww, ich habe gerade noch so ne nette Verlosung bei Lila-Lotta entdeckt und habe mich mal als 666. eingetragen. Die Nummer muss doch Glück bringen *grins*

1 Kommentar:

  1. Huhu,
    habe mich über deinen Kommentar gefreut. Du darfst gern dabei sein, ich würde mich freuen!
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen