Mittwoch, 19. Juni 2013

Diverse "erste Male" - eine Hose für Fräulein Mausekin

Da ich noch einiges vom schönen Jersey (siehe Sommerkleidchen ;)) übrig hatte, wollte ich dem Fräulein direkt noch eine Hose nähen.

In der aktuellen Ottobre ist ein Schnitt für eine einfache, herzige Sommerhose aus Jersey mit Bündchen. Nun also direkt das erste "erste Mal": ein Schnittmuster auf dem monströsen Bogen finden und abpausen ;)


Das zweite "erste Mal"  war das Nähen nach einer Anleitung ohne Bilder *lach*. Sonst habe ich mit ebooks oder nach eigenem Gewurschtel genäht, nun musste ich mit der Anleitung in der Ottobre klarkommen.
Das dritte "erste Mal" war das Nähen eines richtigen Bündchens, was beim ersten Mal auch noch direkt schief ging... Ich habe beim Nähen zwar gezogen wie nix, aber trotzdem war am Ende des Bündchens noch zu viel Stoff übrig. Aaaaaalso, das dritte "erste Mal": Ein komplette Naht (mit dem Overlock-Stich meiner NäMa) wieder auftrennen, baahhhhh


Und noch ein "erstes Mal": Mir ist dieNadel dann prompt noch abgebrochen.



ABER: Ende gut, alles gut! Und ich bin sehr zufrieden mit der Hose :)



Und wie immer das Wichtigste: Fräulein Mausekin ist ebenfalls sehr zufrieden mit ihrer neuen Hose. Ich freue mich immer so, dass ihr meine selbst genähten Sachen so gut gefallen, hoffentlich bleibt das so. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen